Proton Motor startet Unternehmens-Newsletter in Osterwoche

Pressemitteilung von Proton Motor Fuel Cell GmbH

Kostenfreier vierjährlicher Service 'The PM²' ergänzt Informationsangebot. Historisches Hoch der Holding-Aktie 'PPS' mit 1,53 EUR im Auftaktquartal 2021. Erstmalig 100-Mitarbeiter-Marke am bayerischen Produktionsstandort überschritten.



Proton Motor startet Unternehmens-Newsletter in Osterwoche


Puchheim bei München, 31. März 2021 – Das Zukunftsthema klima- und umweltfreundliche Wasserstoff-Brennstoffzellen braucht moderne Kommunikations-Standards, um einem breitem Zielpublikum die grüne Technologie zu vermitteln. Nach dem Re-Design ihrer Unternehmens-Websites Anfang des Jahres mit professionellen Newsdesk-Meldungen sowie der Ausweitung von Social-Media-Aktivitäten haben der Hightech-Experte Proton Motor Fuel Cell GmbH (www.proton-motor.de) und die englische Muttergesellschaft „Proton Motor Power Systems plc“ (www.protonmotor-powersystems.com) ab sofort den Newsletter-Service „The PM²“ implementiert. Das viermal pro Jahr zum Quartalsende veröffentlichte kostenlose Format wird zunächst als Download angeboten. Nach erster Testphase ist eine Registrierungspflicht geplant. Darüber hinaus können Interessierte den Erhalt des deutschen oder englischen Newsletter-Mailings für die regelmäßige Zusendung abonnieren. Dafür ist nur eine E-Mail an marketing@proton-motor.de erforderlich.

Mit der neuen Publikation reagiert Proton Motor auf die hohe Nachfrage aus der Branche und von Kunden, einen umfassenden Überblick über Geschäftsvorgänge respektive Auftragseingänge zu bekommen. Insbesondere Anleger der von der Holding herausgegebenen Aktie „PPS“ hatten ihr Informationsbedürfnis nachgehalten, um neben Twitter oder LinkedIn über Technologie-Entwicklungen des Wasserstoff-Brennstoffzellen-Herstellers auf dem Laufenden gehalten zu werden. Zum Highlight des Startquartals 2021 gehört sicherlich das Hoch des Aktienwertes am 27. Januar auf 1,53 EUR (1,38 GBP), was einer Marktkapitalisierung von 946 Mio. GBP entspricht. Analog zum Strategiefahrplan der aktuellen Dekade hat der Produktionsstandort in Puchheim unweit von München in diesem Quartal einen respektablen eigenen Entwicklungssprung vorzuweisen. Erstmalig in der Firmengeschichte werden über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Proton Motor hat sich dank seines Engagements für den blauen Planeten als attraktiver Arbeitgeber etabliert, der junge Ingenieur-Talente zur nachhaltigen Cleantech-Karriere inspiriert.

(Quelle und weitere Informationen: externe Firmenwebsite)


Weitere Nachrichten von Proton Motor Fuel Cell GmbH

Interessante Mitteilungen und Nachrichten


Sign In